DSGVO 2018 - Sachverständigenbüro für IT

Logo der Firma SVB-IT

Sachverständigenbüro für DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)IT-ForensikHandyauswertungIT-Security Analyst

Zurück zur Hauptseite
Direkt zum Seiteninhalt
In eigener Sache:

1.
Sollten Sie mit dem Gedanken spielen eine Rechtsanwaltskanzlei für den Bereich Datenschutz (als ext. Datenschutzbeauftragten) zu kontaktieren, dann lassen Sie sich bitte auch die technische Ausbildung (IT) vorweisen. Aktuell bekommen wir immer mehr Anfragen und gleichzeitig Beschwerden, dass hießige Kanzleien keine Ausbildung über den technischen Stand verfügen. Leider bewahrheitet sich immer mehr, dass Firmen, wie zum Beispiel Sie, hießige Kanzleien beauftragen, die aber keinen Wissensstand von der IT-Basis haben, was zum Beispiel eine TOM (Technische-Organisatorische-Maßnahme) oder die IT-Struktur nach BSI (Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik) für einen Stellenwert, die einen wichtigen Bestandteil in der DSGVO / BDSG sind, in Ihrem Unternehmen haben. Leider sind diese Vorgehen, ein Verstoß gegen das BDSG / DSGVO sowie den UWG.

2.
Bitte achten Sie darauf, ein seriöser Datenschutzbeauftragter bietet keine abgestuften Pakete an, in dem Sie wählen können zwischen Basic bis Premium. Ein Datenschutzbeauftragter ist rund um die Uhr für den Kunden da und überprüft nicht nur nach Stunden oder ist 1 x mal vor Ort. Der DSB hat eine überwachende Funktion und muss mehr als 1x mal pro Jahr in Ihrem Unternehmen sein!

3.
Mehrmals schon vorgekommen aber Realität. Ein Datenschutzbeauftragter hat eine Bestandsaufnahme (Ist-Analyse) in Ihrem Unternehmen durchzuführen und daraus wird die Folgeabschätzung / Risikoanalyse sowie Verfahrensanweisungen erstellt. Es kann nicht sein, dass "Hobby"-DSB dem Kunden etwas erzählen und anbieten, dieses aber nicht durchführen wollen oder können was aber vom Gesetzgeber verlangt wird. Und beachten Sie auch den Zeitansatz. Es ist unrealistisch für eine Überprüfung 8 Stunden anzusetzen.


Achten Sie bitte in Zukunft darauf, dass nicht SIE von diesen Bauernfängern überredet werden, da die Strafen doch relativ hoch sind.



Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO

Kapitel 10 (Art. 92 – 93)
Delegierte Rechtsakte und Durchführungsrechtsakte

Goebenstr. 2
+49 (0) 681 940 646 92
copyright by SVB-IT
Zurück zum Seiteninhalt